Wien: O'zapft is' in Kolariks Luftburg

Samstag, Oktober 14, 2017 CHAMY Lifestyleblog 0 Comments

Da hat man einmal im Jahr die Gelegenheit sich in ein Dirndl zu schmeißen und was ist? Es passt nicht mehr! Es ist mir natürlich zu groß geworden und nicht zu klein… *hust* *räusper* Vom aus allen Nähten platzenden Dirndl hab ich mir aber nicht die Laune verderben lassen und mich wahnsinnig aufs Oktoberfeste in der Kolariks Luftburg gefreut, welches gestern und heute veranstaltet wird.


Die Luftburg

Gleich zu Beginn des grünen Wiener Praters gelegen befindet sich die Luftburg, die sich als Kombination aus Wiener Gasthaus, Familienrestaurant und Geburtstagslocation mitten in Wien versteht. Bekannt ist sie für ihre Spareribs vom Lavasteingrill und für die knusprig gegrillten Stelzen. Zudem gibt es auch hausgemachte Pizza aus Weizen- oder Vollwertdinkelmehl, vegetarische Schmankerl und noch andere Leckereien aus der Wiener Küche.


Oktoberfest in Kolariks Luftburg

Bis jetzt war ich immer nur für eine kleine Stärkung nach Praterbesuchen in der Luftburg. Eines ihrer legendären Feste konnte ich bis dato noch nicht besuchen, obwohl die Familie Kolariks eigentlich recht viele Veranstaltungen macht. Angefangen vom jährlichen Apfelfest, Dinner in the Sky, Nervenkitzel in der Kriminacht, der gruseligen Halloween-Party, oder eben auch dem Oktoberfest. Zu Ehren der bayrischen Genusskultur werden seit mittlerweile 8 Jahren ab Ende September zünftige Spezialitäten serviert. In dieser Zeit verwöhnt die Luftburg mit feinen Schmankerl, angefangen von der Weißwurst mit Laugenbreze über die Grillplatte mit gesurter Stelze bis hin zum geschmorten Schweinsnackensteak im Weißbier-Apfelsafterl. Den Abschluss bildet ein Wochenende Mitte Oktober, wo dann das legendäre Oktoberfest in der Luftburg stattfindet. Für 20 Euro erhält man ein Ticket, welches Eintritt, Sitzplatz und einen 15 Euro Konsumationsgutschein inkludiert und schon kann die Party beginnen! Neben stimmungsvoller Live-Musik und deftigen Essen erwarteten mich auch noch lustige Wettbewerbe: Beim Baumstammnageln war ich echt nicht schlecht und auch beim Riesen-Dart konnte ich einige Treffer erzielen. Die liebe Vicky schaffte es sogar beim Maßkrugstemmen Vize-Meisterin zu werden und einen Preis abzustauben. Alles in allem ein wirklich lustiger Abend, der nach Wiederholung schreit!


0 Kommentare: