8 unschlagbare Ideen für europäische Städtetrips im Frühjahr

Sonntag, März 17, 2019 Chamy 3 Comments

Eine aufregende Städtereise geht meiner Meinung nach zwar immer, ich persönlich finde aber besonders den Frühling ideal für europäische Kurztrips. Sobald die Temperaturen langsam wieder das Thermometer hinauf klettern und die Tage länger werden, steigt auch meine Reiselust. Die Natur erwacht langsam aus ihrem Winterschlaf und es beginnt alles zu blühen und grünen und die Sonne blinzelt ebenfalls immer öfter zwischen den Wolken hindurch. Perfekt also für einen Städtetrip innerhalb Europas.

Europäische Reiseziele im Frühling

Europa hat wirklich viele sehenswerte Städte zu bieten, aber wie heißt es so schön: Wer die Wahl hat, hat die Qual! Um euch die Entscheidung etwas zu erleichtern, habe ich meine liebsten Reiseziele für einen frühlingshaften Städtetrip in Europa zusammengestellt. Die erwähnten Städte lassen sich perfekt an einem verlängerten Wochenende erkunden und läuten den Frühling ein.

Venedig_Burano_bunte_Häuser

Karneval in Venedig

Venedig ist die ideale Destination für einen Wochenendtrip. Einmal im Leben sollte man definitiv in der Lagunenstadt gewesen sein, da sie auf der Welt einzigartig ist. Die von Wasser umgebene Altstadt liegt auf 120 Inseln, die durch 175 Kanäle voneinander getrennt und durch mehr als 444 Brücken miteinander verbunden sind. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Venedigs sind der berühmte Markusplatz mit der Basilika San Marco, der Dogenpalast und natürlich der Canale Grande mit der Rialtobrücke. Wer Touristenströme nicht scheut, sollte zur Kanevalszeit nach Venedig reisen. Zehn Tage vor dem Aschermittwoch startet die bunte Festzeit mit dem „Volo dell’Angelo”, wo eine Artistin mit Hilfe eines Stahlseils von dem 99 Meter hohen Campanile hinunter auf den Markusplatz schwebt. Auch die darauf folgenden Tage sind mit zahlreichen Shows, Paraden und Musikauftritten gefüllt. Neben dem bunten Treiben gibt es aber auch einmalige Kostüme und Masken zu bestaunen.
>> Unsere Reiseberichte zu Venedig

Strand Mallorca Frühling

Mandelblüte auf Mallorca

Mallorca kennen die meisten unter uns sicher von Sommer- und Strandurlauben und auch ich habe schon zwei Sommerurlaube auf der spanischen Insel verbracht. Wer Mallorca  aber von seiner außergewöhnlichen Seite erleben möchte, dem sei die Insel zu Anfang des Jahres empfohlen. Die ersten mallorquinische Mandelbäume entfalten ihre weiße und rosa Blütenpracht bereits Mitte bis Ende Januar und verwandeln die Insel bis Mitte März in ein zart duftendes Blütenmeer. Gerade in der Region zwischen Santanyi und Cala Millor herrscht ein besonders großes Vorkommen der Mandelbäume. Neben der Blütenpracht gibt es hier aber auch traumhafte Buchten zu erkunden, die zu dieser Jahreszeit natürlich weit weniger überlaufen sind als in den Sommermonaten. Auch zum Radfahren und Wandern eignet sich Mallorca im Frühjahr bestens.
>> Unsere Reiseberichte zu Mallorca

Petite Venise („Klein-Venedig“)

Frühlingsfestival in Colmar

Etwa 70 Kilometer südlich der elsässischen Hauptstadt Straßburg befindet sich das malerische Städtchen Colmar. Die Altstadt gilt aufgrund ihrer Lage entlang des Flusses Lauch, aber auch aufgrund ihrer gut erhaltenen Fachwerkhäuser als eine der schönsten Altstädte Frankreichs. Da im ganzen Elsass der Frühlingsbeginn und das Osterfest eine große Bedeutung haben, begrüßt Colmar die Ankunft des Frühlings auf festliche Art und Weise. Zwei Wochen lang kann man dann Oster- bzw. Frühlingsmärkte besuchen und die festlich geschmückte Stadt bei Konzerten und Ausstellungen mit schönem Kunsthandwerk besichtigen.
>> Unsere Reiseberichte zu Colmar

Tulpenblüte in Keukenhof

Tulpenblüte in Amsterdam / Keukenhof

Das erste was mir in den Sinn kommt, wenn ich an Holland denke? Windmühlen, Käse, Grachten, Holzschuhe und natürlich Tulpen! Vor allem Anfang April blühen in Holland die Tulpen was das Zeug hält. Besonders häufig zu finden ist die bunte Blütenpracht in der Amsterdamer Innenstadt und im Vondelpark. Wem das allerdings nicht genug ist, der sollte einen Ausflug in das Tulpenmekka Keukenhof in Betracht ziehen, denn dort blühen im Frühjahr über 7 Millionen Tulpenzwiebeln! Aber auch sonst ist Amsterdam eine Reise wert und zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Zielen für Städtetrips in Europa. Die idyllische Innenstadt mit ihren Grachten und Brücken, die leicht verwinkelten Häuser und kleinen Gassen, die wundervollen Plätze in der Natur und das ganz besondere Flair zwischen den Coffeeshops und dem Rotlichtviertel. Tipp: Wenn noch Zeit übrig bleibt, fahrt mit dem Zug ins nahegelegene Zaanse Schans! Ein Ausflug in die dortige Natur lohnt sich ebenfalls sehr!
>> Unsere Reiseberichte zu Amsterdam

Frühling in Istanbul

Buntes Treiben in Istanbul

Nicht nur in Amsterdam findet man im Frühling die bunte Tulpenpracht, sondern auch in der türkischen Metropole Istanbul. Fast 20 Millionen Tulpen und rund 200 Tulpenarten wurden in den Stadtparks gesät. Meist in April findet Jahr für Jahr das Tulpenfestival statt, welches man sich ebenfalls nicht entgehen lassen sollte. Aber nicht nur wegen der blühenden Pracht lohnt sich ein Besuch in Istanbul, denn die Metropole hat etliche historische Sehenswürdigkeiten, Museen, Wahrzeichen und Ausflugsziele zu bieten. Die Hagia Sophia mit ihrem wunderschönen Park und die gegenüberliegende Blaue Moschee sollte man unbedingt besichtigen. Aber auch der  "Große Basar“ und die imposanten Paläste sind einen Besuch Wert. Und eine Bootsfahrt auf dem Bosporus sollte ebenfalls auf der To-Do-Liste stehen.
>> Unsere Reiseberichte zu Istanbul

Frühling in Brügge / Flandern

Frühlingserwachen in Brügge

Wer kleine idyllische Städte mag, der wird Brügge lieben. Mit den historischen Bauten, den verschlungenen Gässchen und den romantischen Grachten erinnert die belgische Stadt ein wenig an Venedig. Brügge wurde im Gegensatz zu vielen anderen Städten weder im Krieg noch durch Brände zerstört, weswegen die mittelalterlich geprägte Altstadt noch sehr gut erhalten ist. Wenn ihr Brügge einen Besuch abstattet, sollte ihr unbedingt auf den Belfried steigen und den Blick über die Dächer schweifen lassen. Ebenfalls sehenswert und ein schönes Fotomotiv ist die Heilig-Blut-Basilika und der Rozenhoedkaai.
>> Unsere Reiseberichte zu Brügge

Plaza de España in Sevilla

Sonniger Kurztrip nach Sevilla

In Sevilla liegt förmlich Magie in der Luft! Die viertgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt Andalusiens verzaubert wohl jeden in kürzester Zeit. Vor allem das idyllische Viertel Santa Cruz ist sowohl bei Touristen als auch Einheimischen gleichermaßen beliebt. Aber auch die  die gotische Kathedrale Santa María de la Sede mit dem 97 Meter hohen Glockenturm Giralda und den imposanten Plaza de España sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Übrigens ist in kaum einer europäischen Stadt der Frühling schon so früh zu spüren wie in Sevilla: Schon im Februar kann man die Frühlingssonne deutlich spüren und im März steigen die Temperaturen auf durchschnittlich 20 Grad. Besonders lohnenswert ist übrigens ein Besuch im April zur "Feria de Abril". Während  dieser sogenannten Aprilmessse verwandelt sich Sevilla in eine einzige Partylocation und  es wird ein pompöses Fest für Groß und Klein zelebriert.
>> Unsere Reiseberichte zu Sevilla / Andalusien

Tipps Riga Altstadt

Nordischer Frühling in Riga

Mal nicht in eine der „typischen“ Touristenstädte reisen? Wie wäre es dann mit der lettischen Hauptstadt Riga, die nicht umsonst "Perle des Baltikums" genannt wird. Die baltische Metropole ist vor allem für ihre wunderschöne Altstadt mit den Jugendstilhäusern, engen Gassen und dem berühmten Schwarzhäupterhaus bekannt. Riga bietet allerdings auch zahlreiche idyllische Parks zum Verweilen, eine inspirierende Kunstszene und ein amüsantes Nachtleben an. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind außerdem bequem zu Fuß zu erreichen, während man gemütlich durch die Straßen schlendert.
>> Unsere Reiseberichte zu Riga

Natürlich gibt es noch unzählige andere europäische Städte, die perfekt für einen Kurztrip sind. Ich habe jetzt aber bewusst etwas „ausgefallenere“ Destinationen gewählt, die einem vielleicht nicht gleich spontan eingefallen wären, dennoch aber sehr sehenswert sind! Für noch mehr Input durchsucht aber gerne unser Archiv, denn dort befinden sich noch unzählige weitere Beiträge. Zum Beispiel zur Hansestadt Hamburg, der "Stadt der hundert Türme“ Prag, Wien mit seinen Prachtbauten, dem traumhaften Lissabon und vielen mehr…

Kommentare:

  1. Wow, das sind wirklich mega coole Ideen. Mal was ganz anderes, abgesehen von London, Paris und ähnlich üblichem :) Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Dorie von thedorie.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey Chamy, das sind echt tolle Tipps die du gibst. Und die Fotos sind wunderschön. Besonders Keukenhof und Colmar fand ich sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  3. Hello everyone..Welcome to my free masterclass strategy where i teach experience and inexperience traders the secret behind a successful trade.And how to be profitable in trading I will also teach you how to make a profit of $12,000 USD weekly and how to get back all your lost funds feel free to email me on(brucedavid004@gmail.com) or whataspp number is +22999290178

    AntwortenLöschen