Prag: 2 außergewöhnliche Museen

Sonntag, Oktober 28, 2018 Sonja Bruckner 2 Comments

Für alle jene, die denken sie kennen Prag schon in- und auswendig, oder einfach nur auf der Suche nach neuer Inspiration sind, habe ich heute zwei ausgefallene Museums-Tipps:

Apple Museum

Ein absolutes Muss, nicht nur für Hardcore Apple-User. Beim Prager Museum handelt es sich um die weltweit größte Privatsammlung von Apple Produkten. Auf 767 Quadratmetern findet ihr fast 500 Exponate, die die Geschichte der Weltmarke erzählen. Beginnend mit dem ersten PC, den Steve Job gemeinsam mit Steve Wozniak in der elterlichen Garage baute, hin zu neusten technischen Lösungen. Ein virtueller Museumsguide, den ihr direkt auf eurem Smartphone abhören könnt, begleitet euch durch die Ausstellung. Also: Kopfhörer nicht vergessen!

Zu finden ist das Apple Museum in der Altstadt zwischen Karlsbücke und Wenzelsplatz (Husova 21, Prague 1). Geöffnet ist es täglich von 10 bis 22 Uhr. Das angeschlossene vegane (raw vegan) Café serviert frischzubereitete Smoothies und Säfte, sowie Kaffee, Tee und kleine Imbisse.
Eintritt: Erwachsene 9 Euro, Studenten 7 Euro, Kinder 4 Euro, Familien (2 Erw. & 2 Kinder) 22 Euro
Ein weiteres erstaunliches Detail: Der Erlös aus den Einnahmen wird ausnahmslos gespendet!

Think Different Apple Museum
Apple Museum Prag Prague
Apple 1 Prag Prague
Apple 1 Prag Prague Museum
Steve Jobs Apple Museum
HP-65 Apple Museum
Kassette Apple Museum
Entwicklung iPod Apple Museum
Entwicklung macbook Apple Museum
Ruhezone Cafe Apple Museum

Museum Argondie: Galerie Reon

Am Berg Petřín findet ihr unweit der Aussichtsplattform das Museum Argondie. Die Magische Höhle, wie die Galerie auch genannt wird, beinhaltet auf 3 Geschossen rund 80 Gemälde und zahlreiche Skulpturen des Künstlers Reon Argondian. Sie wurde 2005 eröffnet und hat täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 70 Tschechische Kronen, Kinder bis 15 sind frei.
Als wir die Galerie betraten war mir schnell klar, warum sie Magische Höhle genannt wird. Raus aus dem Touristen-Trubel am Prager Hausberg kam es mir vor, als hätte ich eine andere Welt betreten.
Die Welt des Reon Argondian, die er uns in seinen Bildern eröffnet, ist eine fantastische und absonderliche zugleich, wodurch eine ganz besondere Atmosphäre entsteht. Als wäre die reale geschäftige Welt außerhalb der Höhle in weite Ferne gerückt...
(Der für Besucher kostenlose Sangria im Lounge-Bereich verstärkt diese Stimmung bestimmt noch zusätzlich ;) Und natürlich stehen auch alkoholfreie Erfrischungen zu Verfügung.)

Museum Argondie Galerie Reon außen
Museum Argondie Galerie Reon Höhle

Museum Argondie Galerie Reon Lounge
Museum Argondie Galerie Reon Sangria
Museum Argondie Galerie Reon Gemälde
Museum Argondie Galerie Reon Bild
Museum Argondie Galerie Reon Prag
Museum Argondie Galerie Reon Ton
Museum Argondie Galerie Reon Prague
Museum Argondie Galerie Reon Skulptur
Liebt ihr Prag auch so wie ich? Welche sind eure Lieblingsorte in der Tschechischen Hauptstadt? 
Auf der Suche nach weiteren Tipps für eure Tschechien-Reise? Hier geht's zu den bisher erschienenen Beiträgen.


https://www.sb-beratung.at/blog/

Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht, dass es in Prag ein Apple Museum gibt. Sehr cool!

    AntwortenLöschen
  2. Oh das zweite Museum ist ja richtig klasse. Sieht spannend aus!

    AntwortenLöschen