Linz: Tropische Pflanzenwelt & größte Kakteensammlung Euopas im Botanischen Garten

Mittwoch, Oktober 10, 2018 Simone Stumptner 1 Comments

Kennt ihr schon die größte Kakteensammlung Euopas? Oder seid ihr schon einmal auf einem Seerosenblatt gesessen? Nein? Dann passt jetzt auf.

Von der Linzer Innenstadt gelangt man direkt über den Freinberg zu Fuß in ca. 20 Minuten zu einer wahren Sehenswürdigkeit. Der Botanische Garten.

Ein Einzeleintritt kostet 3,00 EUR und eine Familienticket 5,00 EUR (2 Erwachsene + 1 Kind bis 18 Jahre). Auch Hunde dürfen an kurzer Leine geführt werden.

Botanischer Garten

Auf dem Rundgang findet man heimische Flora, Sumpf- und Wasserpflanzen, amerikanische und asiatische Gehölze, insektenfangende Pflanzen und viel mehr. Das besondere daran? Ganze Pflanzengruppen sind nach Länder und Kontinenten sortiert und wurden zu Landschaften zusammengestellt. Meiner Meinung nach ist der Höhepunkt auf jeden Fall die größte Kakteensammlung Europas mit ca. 1.000 Kakteenarten. Weiters laden ein Rosarium, mit der Geschichte der Rose, ein Alpengarten und ein Tropenhaus zum Verweilen ein.


Kakteensammlung
Hier werden Natur und Kultur vereint. Skulpturen österreichischer Künstler inmitten der Grünanlagen und ein vielfältiges Vortrags-, Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm werden hier geboten. Während der Sommermonate stehen Konzerte und Lesungen auf der Openair-Bühne auf dem Programm. Stell dir vor, du sitzt im grünen, gepflegten Garten mit den skurrilsten Pflanzen, währenddessen du ein Konzert oder eine Vorstellung besuchst.

Seerosenblätter
Seerosenblätter
Die Anlage erstreckt sich über mehrere Hektar hoch über dem Stadttrubel. In der warmen Jahreszeit spaziert man hier gemütlich über die Freiflächen. Im Winter besucht man die Orchideen und Kakteen in den Gewächshäusern. Die blühen besonders in der kalten Jahreszeit und sind somit vermutlich die einzigen, die sich freuen, wenn alle draußen frieren.

Riesenkürbisse
Riesenkürbisse
Seerosen
Seerosenblätter
Gartenblumen
Gartenblumen
Tropischer Garten
Tropischer Garten
Egal in welcher Jahreszeit, der Botanische Garten in Linz ist immer einen Besuch wert. Was ist euer Geheimtipp?  Schreibt es in die Kommentare!

Eure Simone
Reisebloggerin auf

1 Kommentar:

  1. Das sind soooo schöne bilder und ich denke das fängt den Geist des Botanischen Gartens auf jeden Fall ein, ich kenne diesen auch seitdem ich mal einen Wochenendausflug nach Linz gemacht habe, da konnte ich dann dort auch meine Erfahrungen sammeln. Ich finde es ist alles super schön und übersichtlich gestaltet und man kann sich wirklich erfreuen an all dem was man sieht, vor allem die Seerosen hast du so gut eingefangen, herrlich. Auch sind dort immer wieder spannende Ausstellungen zu sehen zu verschiedenen Themen.

    AntwortenLöschen