Colmar: Wo Disney's Die Schöne und das Biest auf das wahre Leben trifft

Samstag, April 22, 2017 Sonja Bruckner 6 Comments

Das verwunschene Städtchen im Elsass

Colmar ist nicht nur als Hauptstadt der elsässischen Weinstrasse bekannt, das bezaubernde Städtchen soll auch als Vorbild für Disney's "Die Schöne und das Biest" gedient haben.
Und tatsächlich, mit etwas Fantasie kann man Belle sehen, wie sie durch die Stadt tanzt und „Bonjour“ singt...

Colmar, wie Belle's Dorf aus Die Schöne und das Biest
 Die Schöne und das Biest ist fiktional, aber Colmar war sicher das Vorbild.












Altstadt Colmar
Altstadt Colmar
Petite Venise („Klein-Venedig“)
La Petite Venise („Klein-Venedig“)





Colmar liegt nur eine Viertelstunde von der deutschen Grenze entfernt. Von Straßburg aus beträgt die Fahrtzeit ungefähr eine Stunde. Parkt man am nördlichen Parkplatz "Scheurer-Kestner" sind es nur wenige Schritte zum Tourismusbüro, in dem man sich mit einem kostenlosen Stadtplan ausstatten kann. Das Museum "Unterlinden", welches eine kunsthistorische Sammlung beherbergt, findet man genau gegenüber.


Museum Unterlinden
Unterlinden-Museum




Wir durchquerten den kleinen Park und fanden an der Rue Kleber die Station des niedlichen Touristen-Zuges "Le Petit Train Colmar". Die 35-minütige Rundfahrt bot uns einen netten ersten Eindruck der 70.000 Einwohner zählenden Stadt. (Kosten: €6,50/Erw., €3,50/Kind)

Park Unterlinden Colmar
Park Unterlinden






Le Petit Train Colmar - Touristenzug
Le Petit Train Colmar


Nach der Zugfahrt spazierten wir durch die Altstadt, vorbei am Münster zu Colmar, Richtung Petite Venise („Klein-Venedig“).


Altstadtgassen in Colmar
Mittelalterliche Gassen

Münster zu Colmar
Münster zu Colmar

Maison Pfister (ein mittelalterliches Hutmacherhaus)
Maison Pfister (ein mittelalterliches Hutmacherhaus)

Nach einem Abstecher in die Markthalle, gönnten wir uns in Petite Venise traditionelle Flammkuchen für die ganze Familie. Der Hit bei den Kindern und für mich besonders lecker begleitet von einen Glas Riesling aus der Region.

Große Auswahl in der Markthalle Krutenau
Große Auswahl in der Markthalle Krutenau





Marché couvert de Colmar
Marché couvert de Colmar (Markthalle)




La Petite Venise
La Petite Venise




Flammkuchen
Flammkuchen






Unser Rückweg führte uns wieder durch die Altstadt. Vorbei am Ostermarkt und vielen netten Cafés, deren Gastgärten bestimmt nur aufgrund der winterlichen Temperaturen so leer waren.

Spaziergang durch Petite Venise
Spaziergang durch Petite Venise

Mittelalterliche Fachwerkhäuser
Mittelalterliche Fachwerkhäuser

Viele kleine Cafés laden zum Verweilen ein
Viele kleine Cafés laden zum Verweilen ein

Verspielt & Romatisch
Verspielt & Romatisch

Bunter Ostermarkt
Bunter Ostermarkt

Ostermarkt  Colmar
Ostermarkt  Colmar

Altes (verlassenes?) Haus
Altes (verlassenes?) Haus



Colmar (deutsch: Kolmar) war für uns ein perfekter Tagesausflug. Vor allem für Familien gibt es viel zu entdecken. Leider war es viel zu kalt um Kleinvenedig mit dem Boot zu erkunden, deshalb: Wir kommen bestimmt wieder!

Sonja

Kommentare:

  1. Was für ein herziges Städtchen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Fachwerkhäuser und das bunte Leuchten der Stadt sind ja traumhaft!

    AntwortenLöschen
  3. don't understand german, but beautiful pics

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks! The title essentially means "Colmar: Disney's Beauty and the Beast meets real life" Although the Beauty and the Beast is fictional it's said that Colmar was the model for Belle's hometown.

      Löschen
  4. Hallo Sonja, sehr schöner Bericht über Colmar. Es ist schon so, Colmar ist so Nahe und troztdem wie in einer anderen Welt. Jetzt freue ich mich noch mehr auf Mitte Mai, dann werde ich ein paar Tage im Elsass sein. Lg, Michael

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Stadt, ich durfte sie ebenfalls schon mal besuchen. Ein wirklich toller Bericht mit klasse Fotos!

    AntwortenLöschen