Salzkammergut: Herbstliche Tage im Ebner's Waldhof

Montag, Oktober 24, 2016 CHAMY Lifestyleblog 3 Comments

"Wo es nichts zu meckern gibt, gibt es nichts zu meckern", war das einhellige Fazit nach zwei wundervollen Tagen in Fuschl am See. Ich durfte ja schon des Öfteren in richtig tollen Hotels nächtigen, aber das 4* superior Wellness & Spa Hotel Ebner's Waldhof übertraf bisher alles, weswegen ich es jedem, der ein paar entspannte und kulinarische Tage im schönen Salzkammergut verbringen möchte, nur ans Herz legen kann.


Ebner's Waldhof - Das Wellnesshotel bei Salzburg

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel ist ein wahres Urlaubsparadies und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Schon Ende der 50er Jahre eröffnete die Pension „Waldhof" mit 30 Betten und wurde von Jahr zu Jahr größer und moderner. Anfang der 70er Jahre wurde das erste Hallenschwimmbad errichtet und knapp 10 Jahre später ein 11 000m² Grund zwischen „Waldhof" und der Pension "Sonnleit Alm" gekauft, um das Hotel um etliche Betten, Tagungs- und Seminarräume zu erweitern. Mit den Jahren entstand dann der Rösslstall, welcher Platz für die Kutschen, Pferde und Ponys bietet, eine Erweiterung und Neugestaltung des Vitalschlössels mit Alm Vital Saunen und Felsen Whirlpool, dem "9-Loch Golfclub Waldhof" und und und... Mittlerweile lässt das Hotel keine Wünsche mehr offen und hat vom klassischen günstigen Doppelzimmer bis hin zur großen Luxussuite für jeden Wunsch und jede Preisklasse das passende Zimmer parat.


Wellness-Oase und Sauna-Landschaft

Ich habe Hummeln im Arsch und kann schlecht tagelang nur faul rumliegen, schon gar nicht in einem Liegestuhl mit Blick auf das immerselbe Motiv gerichtet. Zum Glück bietet daher der 4000 m2 große Wellnessbereich, der mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde, genügend Abwechslung. Verschiedene Saunen, ein Sole-Dampfbad oder die Gradier Sole Grotte sind nur einige der Highlights. Im ganzen Wellnessbereich befinden sich verschiedene Ruhezonen, die zum Entspannen einladen und wer ein paar Runden im Wasser schwimmen will, kann sich entweder im 17 Grad kühlen Quellgarten-Tauch-Biotop erfrischen oder doch lieber eines der wärmeren Schwimmbecken nutzen. "Warmduschern", wie ich es bin, kann ich besonders das 36°C warme Felsen-Whirlpool oder das Sole-Becken empfehlen. Auch der 32°C warme Außenpool war der Hit und wahnsinnig herrlich! Der 110 m2 große Indoor-Pool bietet einen Wildbach, Whirlpool, Wasserfall mit Bodensprudel und eine Whirlbank, was vor allem von Familien mit Kindern genutzt wurde, aber auch ich musste ein, zwei Runden in dem Erlebnisbecken drehen.


Gourmet-Dinner und Langschläfer-Frühstück

„Salzburgerisch aufgetischt bis hin zur leichten und modernen Kräuterküche“ lautet die Beschreibung der abwechslungsreichen 5-Gänge-Menüs und diese ist Programm für die gesamte Waldhofküche. Schon morgens beim reichhaltigen Langschläferfrühstück entscheidet man, welche Speisen man abends gerne serviert bekommen würde und, ob man lieber im Stammhaus Restaurant oder in der gemütlichen Gütl-Stube dinieren will. Am Samstag hätten wir zudem noch die Möglichkeit gehabt, ein paar österreichische Schmankerl auf der Waldhof Alm zu genießen. Aber auch untertags muss man nicht befürchten Hunger leiden zu müssen. Von 13-15 Uhr steht im Stammhaus ein Snack-Buffet mit leckeren gesunden Salaten, einer köstlichen Suppe, Pastagerichten und anderen Häppchen bereit. Im Anschluss kann man sich bis 16:30 Uhr am Jausen- und Kuchenbuffet bedienen und sich durch die leckeren Süßspeisen schlemmen. Dazwischen kann man seinen kleinen Hunger auch immer wieder an der Vitalbar in der Waldhof Wasserwelt stillen, da ganztägig knackige Äpfel, Nüsse, getrocknetes Obst, fruchtige Tees und einige Säfte bereitstehen.


Golfen, wandern, Tanzabende, Pferdekutschenfahrten,...

Wer - wie ich - auch nicht nur den ganzen Tag faul am Pool liegen will, dem wird ein umfangreiches Aktivprogramm geboten. Morgens erhält man die Tagespost in der verschiedene Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten angeführt werden. Eine romantische Kutschenfahrt, ein bisschen golfen am hauseigenen 9-Loch-Golfplatz, eine geführte Wanderung oder doch ein kleines Sportprogramm im Fitnessraum gefällig? Ist hier alles möglich! Abends werden einem Themenabende – so wie bei uns das Oktoberfest – geboten, es gibt Live-Musik oder man wird zu einem geselligen Tanzabend geladen. Für Entspannung sorgt der Spa-Bereich mit Massagen, Bädern, Wellnessaufgüssen und Wohlfühlpaketen.  Kinder können zudem eine fast ganztägige Kinderbetreuung mit Kletterwand, Bällebad und Streichelzoo in Anspruch nehmen.



Fazit nach den zwei wundervollen Tagen: Das Bäuchlein ist durch die reichliche Vielfalt an Essen ordentlich gewachsen, weg wollen wir aber trotzdem noch nicht. Der Ebner's Waldhof und die malerische Gegend haben einfach viel zu viel zu bieten, sodass ein Wochenende hier definitiv nicht reicht und man besser etwas mehr Zeit einplanen sollte.

Vielen Dank an den Ebner's Waldhof für den tollen Aufenthalt!

Kommentare:

  1. Das Essen sieht toll aus und das Dirndl steht dir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Eindrücke! Von außen finde ich sieht das schon so gemütlich und toll aus. Freu mich schon, wenn ich nächstes Jahr auch endlich mal Urlaub mit meinem Schatz machen werde und wir mal in einem Hotel nächtigen werden =)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht ja wirklich toll dort aus, sowohl von Außen als auch von Innen. Der Wellnessbereich ist ein Traum und bei dem leckeren Essen bekomme ich sofort Hunger.

    AntwortenLöschen