Wien: Room Escape Games im Vergleich

Freitag, Mai 06, 2016 CHAMY Lifestyleblog 2 Comments

Knapp ein Jahr ist es her, dass ich mein erstes Room Escape Game gespielt habe. Damals spielte ich Fluchtweg Hamburg und war hellauf begeistert von dieser neuen Art der Freizeitunterhaltung. Viel hat sich in der Zwischenzeit getan und ich habe auch in Wien einige Spiele durchgespielt, weswegen ich euch einen Überblick der von mir gespielten Live Escape Games geben möchte. Ich werde die Liste natürlich laufend erweitern und aktualisieren, sobald ich mich mal wieder aus einem Raum befreit habe.



Room Escape Game /  Escape the Room

Bei sogenannten Escape Games werden kleine Personengruppen (meist 2-6 Spieler) gemeinsam in einem Raum eingesperrt und müssen sich aus ihrem Gefängnis innerhalb einer vorgegebenen Zeit – meist 60 Minuten – befreien. Es beginnt in der Regel mit einem kurzen Intro, welches den Handlungsrahmen vorgibt. Der Ort ist meist ein Raum, der mindestens eine verschlossenen Türe besitzt und einige Gegenstände, sowie versteckte Lösungshinweise bereithält. Gemeinsam mit seinen Mitspielern muss man dann versteckte Hinweise finden, Codes entschlüsseln, knifflige Aufgaben und unterschiedliche Rätsel lösen, um sich aus dem Raum befreien zu können. Spezielle Kenntnisse oder Wissen sind dabei nicht erforderlich, jedoch sollte man für das Spiel doch eine gewisse Portion Logik, Kreativität und Teamgeist mitbringen!

>> Real Escape Wien

Adresse: Gyrowetzgasse 1, 14. Bezirk
Gespielter Raum: Polizeistation
Weitere Räume vorhanden: ja
Empfohlene Spieleranzahl: 4-6
In 60 Minuten entkommen: Ja mit 5 Spielern
Mein Kurzfazit: Super tolles und leicht "düsteres" Ambiente. Interessante Rätseln, die man auch ohne großartige mathematische Kenntnisse lösen kann. Würde den Raum aber tatsächlich erst mit mindestens 4-5 Spielern spielen, da es teilweise doch recht knifflig ist! Hier geht's zu meinem kompletten Beitrag.

>> Escapology

Adresse: Schönborngasse 13A, 8. Bezirk
Gespielter Raum: Tomb of Tutankhamun
Weitere Räume vorhanden: noch nicht
Empfohlene Spieleranzahl: 2-6
In 60 Minuten entkommen: Ja mit 5 Spielern
Mein Kurzfazit: Für Liebhaber von Pyramiden und Hieroglyphen ein absolutes Muss! Die Räume sind sehr authentisch gestaltet, Platzangst sollte man allerdings nicht haben. Hier geht's zu meinem kompletten Beitrag.

>> Crazy Garage Wien

Adresse: Knöllgasse 72, 10. Bezirk
Gespielte Räume: Mission Autodiebstahl und Mission Gefängnisausbruch
Weitere Räume vorhanden: ja
Empfohlene Spieleranzahl: 2-6
In 60 Minuten entkommen: Ja mit 5 Spielern
Mein Kurzfazit: Auch hier steckt die Liebe im Detail. Mir persönlich gefiel der Gefängnisausbruch um einiges besser, Autoliebhaber werden aber auch Freude am Autodiebstahl haben. Hier geht's zu meinem kompletten Beitrag.

>> Sher­Lockd - Blow your mind!

Adresse: Märzstraße 144, 14. Bezirk
Gespielter Raum: Holmes
Weitere Räume vorhanden: noch nicht
Empfohlene Spieleranzahl: 2-6
In 60 Minuten entkommen: Nein mit 3 Spielern
Mein Kurzfazit: Ein wahnsinnig toller Raum mit vielen Features und Rätseln. Teilweise sehr mathematisch und nicht ganz soooo einfach zu lösen. Hier sollte man meiner Meinung in einer größeren Gruppe spielen! Hier geht's zu meinem kompletten Beitrag.

>>  AdventureRooms Wien

Adresse: Währingergürtel 166/1-2, 9. Bezirk
Gespielter Raum: Das Original
Weitere Räume vorhanden: ja
Empfohlene Spieleranzahl: 2-6
In 60 Minuten entkommen: Nein mit 2 Spielern
Mein Kurzfazit: Super Ambiente in den düsteren Kellerräumen, teilweise dank mathematischer Aufgabe echt knifflig. Hier geht's zu meinem kompletten Beitrag.

Kommentare:

  1. Ich finde solche Escape Rooms echt interessant, den Trend habe ich in Amerika kennen gelernt, leider habe ich bisher noch nie einen ausprobiert :(

    AntwortenLöschen
  2. Super Liste, Carmen!
    Ich glaube so eine Vergleichsseite hat noch gefehlt, da es langsam recht unübersichtlich wird bei so einem großen Angebot!

    AntwortenLöschen