Wien: Nächtliche Streifzüge

Montag, Juli 06, 2015 CHAMY Lifestyleblog 1 Comments

Die letzten Tage hatte ich ein paar Mal die Gelegenheit spät abends durch die Wiener Innenstadt zu flanieren. Es ist wirklich wahnsinnig entspannend ziel- und planlos durch die Gegend zu laufen, die doch recht warmen Herbstabende nur mit einer dünnen Jacke im Freien zu verbringen, in die beleuchteten Schaufenster der geschlossenen Shops zu gucken und sich irgendwann mit einem Becher Kakao auf ne Parkbank zu setzen und die wenigen Leute, die sich bei Mitternacht noch auf die Straße trauen, zu beobachten… Irgendwie hat das alles einen ganz besonderen Flair. Mittlerweile sind diese nächtlichen Streifzüge schon eine kleine Leidenschaft von mir geworden. Sobald ich Zeit zum Nachdenken brauche, ich mich alleine fühle oder auch einfach nichts Besseres zu tun habe, zieht es mich nachts in die Innenstadt… Denn obwohl man alleine ist, fühlt man sich doch nicht alleine…


In diesem Sinne eine wundervolle Nacht... 

1 Kommentar:

  1. wunderschön <3

    ich werd mich dann öfters hier aufhalten als auf dem "alten" blog... hab deine persönlichen (Männer-) Storys immer gliebt :D

    AntwortenLöschen