Mallorca: Palma

Freitag, Juli 03, 2015 CHAMY Lifestyleblog 0 Comments

Am zweiten Tag unseres Mallorca-Urlaubs ging es in die Hauptstadt Palma, die etwas 30 km von unserem Urlaubs-Ort Paguera entfernt lag. Meine Erwartungen an Palma waren eine hübsche Kathedrale, ein netter Hafen, ein paar weitere Sehenswürdigkeiten und vor allem Shoppingmöglichkeiten ohne Ende... Bis auf die - von außen - ganz nette Kathedrale wurden meine Erwartungen leider nicht erfüllt. 
Nach einer zweistündigen Autobusfahrt (zurück nahmen wir das Taxi, was ich jedem nur empfehlen kann!), kamen wir am Hafen von Palma an. Wirklich spektakulär oder sehenswert ist er meiner Meinung nach nicht,... Nachdem wir überteuerte Getränke (18 Euro für 3 Fläschchen Cola!) vor der Kathedrale getrunken hatten, ging es ins Innere der "Kathedrale der Heiligen Maria". Ich muss sagen der Mailänder Dom hat mich damals mehr beeindruckt und ist zudem auch noch gratis, was diese Kathedrale nicht ist. Nach der kurzen Besichtigung machten wir uns auf den Weg nach weiteren Sehenswürdigkeiten, aber wirklich sehenswert ist in Palma irgendwie gar nichts... Wir haben uns dann noch die "Arabischen Bäder" angeguckt, was aber ebenfalls eher ein Flop ist, da man diese in 5 Minuten durch ist und man außer ein paar Krüge und Säulen auch nichts weiter sieht. Würde demnach dafür nicht noch mal Eintritt zahlen. In der Fußgängerzone gab's dann noch nen kleinen Happen zu essen, ehe wir uns ins Shopping-Abenteuer stürzen wollten...  Zwar gibt es in der Altstadt einige Shops, aber das meiste sind billige Ramsch-Läden, in denen selbst ich (die Ramsch-Queen schlechthin!) nichts gefunden habe. Am Hauptplatz gibt es auch noch ein Shopping-"Center", in dem aber mittlerweile jeder zweite Shop leer steht und die noch vorhandenen Läden haben alle nur noch wenige Restbestände und Abverkauf... 
Wirklich sehenswert finde ich Palma nicht,... weder von der Stadt, noch vom Shoppen lohnt sich ein Ausflug dort hin. Wenn man in der Nähe ist, kann man einen Sprung hinschauen, aber wenn man am anderen Ende der Insel wohnt, würde ich auf den Trip verzichten. Da finde ich z.B. Paguera (wo wir gewohnt haben) viiiiiel schöner und sehenswerter!

Kathedrale der Heiligen Maria
Blick auf den Hafen
Kathedrale, Vorderansicht
Arabische Bäder
Rathaus

0 Kommentare: